Für Schokoladekuchen verwende ich nicht immer nur eingeschmolzene Schokolade, meistens kommt Kakao in die Masse. Wenn ich in meinen Rezepten Kakao angebe, verwende ich eine Mischung aus zwei Sorten, Nesquik und Bella.

Warum? Die wunderschönste dunkelbraune Farbe zaubert der ungesüßte Kakao der Marke Bella von Hofer. Deine Werke sehen damit wunderbar schokoladig aus, sind zuckerreduziert, sie bekommen durch den Kakao aber einen intensiven herben Geschmack nach hochprozentiger Schokolade.

Um von der schönen Farbe zu profitieren, den Kuchen aber geschmacklich etwas abzurunden, mische den ungesüßten Kakao zur Hälfte mit Nesquik Kakao. Der schmeckt schön süß, aber meiner Meinung nach nicht schokoladig genug um nur diesen zu verwenden, er färbt den Kuchen auch nicht so schön dunkelbraun.